Concordia kassiert Niederlage in Rabenstein

Fußball, Landesklasse West: Schneeberger strahlen beim 0:4 gegen den Liga-Primus keine Gefahr aus

Schneeberg.

Die Fußballer des FC Concordia Schneeberg sind gestern beim Spitzenreiter der Landesklasse West, der SG Handwerk Rabenstein, leer ausgegangen. Die Bergstädter mussten sich im Sportpark Rabenstein mit 0:4 (0:1) geschlagen geben. In der Hinrunde hatte Schneeberg noch 1:1-Unentschieden gegen den Tabellenführer gespielt.

Den ersten Treffer erzielten die Rabensteiner nach 35 Minuten. Bis zur Pause änderte sich nichts mehr an der 1:0-Führung der Hausherren. Auch nach dem Seitenwechsel dauerte es eine ganze Weile, ehe die Heimmannschaft nachlegen konnte. Nachdem das 2:0 (69.) gefallen war, setzten die Rabensteiner noch zwei weitere Stiche in das Tor der Gäste. Das 3:0 erzielten sie nach 79 Minuten, das 4:0 in der 83. Minute markierte den Endstand und damit die sicheren drei Punkte für die Rabensteiner, die nunmehr 19 ihrer 25 Partien gewonnen haben.

Noch vor der Partie hatte Concordia-Coach Armin Oechsner gesagt: "Wir haben 40 Punkte und können frei von der Leber weg spielen. Es sind immer gute Partien, wenn wir gegen so spielstarke Mannschaften, wie Rabenstein auf dem Platz stehen." Mit einer cleveren Leistung wollte er versuchen die "Handwerker" zu ärgern, doch dies gelang seinen Spielern zu keinem Zeitpunkt der Partie. Auch dass mit Nils Leuschner nach abgesessener Sperre wieder ein Stammspieler mehr zur Verfügung stand, nutzte seiner Mannschaft am Sonntag wenig. Die Schneeberger (11 Siege/7 Unentschieden/ 7 Niederlagen) bleiben auf Rang 7 stecken und erwarten am 18.Mai zuhause den Tabellenzehnten TSV Ifa Chemnitz. (wend)

Statistik Schneeberg: Schulze; Albani (66. Martin), Leuschner, Günther, Küllig; Goldhahn (83. Friedemann), Baars, Queck; Trültzsch, Schumann, Seinig (46. Meysel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...