Concordia zeigt ihr Erfolgsgesicht

Schneeberg/Lichtenstein.

Der FC Concordia Schneeberg hat rechtzeitig Selbstvertrauen getankt. Vor dem Heimspiel morgen ab 14 Uhr gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter der Fußball-Landesklasse West, die SG Handwerk Rabenstein, gab es in Lichtenstein in einer vorgezogenen Partie einen 6:0-Sieg (3:0). Marcel Schumann (20./45.) und Tim Werner Mattausch (42.) schossen beim Dritten bis zur Pause ein 3:0 heraus. Ein Eigentor sowie zwei weitere Treffer von Schumann (76./88.) brachten den überraschend klaren Endstand. Das Team habe vorgestern sein wahres Gesicht gezeigt, fand Trainer Armin Oechsner. "Im Vergleich zum Auftritt in Meerane ein Unterschied wie Tag und Nacht. Natürlich wollen wir jetzt Rabenstein schlagen. Das wird nicht einfach. Aber mit einer Einstellung wie in Lichtenstein ist alles möglich."

Schneeberg: Schulze; Groß, Küllig, Baars, Martin, Pahlisch (71. Lorenz), Trültzsch, Friedemann, Mattausch (80. Kraft), Schumann, Brauner (38. Queck).wend

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...