Debütant krönt starken Auftritt

Mit fünf Medaillen und einem vierten Platz sind die Judoka des JC Gornau vom 15. Herbst-Krümelrandori aus Breitenbrunn zurückgekehrt. Angetreten waren bei diesem Turnier 75 Starter im Alter von 6 bis 10 Jahren aus zwölf sächsischen Vereinen, von denen jeder vier Kämpfe zu bestreiten hatte. Dean Richter (24,2 kg) und Fritz Bauer (29,7 kg) gewannen dabei Gold. "Beide zeigten Biss und Kampfgeist sowie gute Techniken", so das Lob des Vereinsvorsitzenden Enrico Tändler (hinten). Hanna Kertzscher (25,9 kg) und Nick Reichel (26,7 kg) durften sich ebenso über Bronze freuen wie Jonas Uhlig (25,7 kg), der bei seinem allerersten Wettkampf zwei der vier Duelle für sich entscheiden konnte. Der zweite Gornauer Wettkampfdebütant hatte nicht so viel Erfolg. Mit nur einem Sieg belegte Clemens Fiedler (30,3 kg) den vierten Platz. (tdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...