Erfolge in drei Klassen

Skispringen, Kombination: Oberwiesenthaler stark

Rodewisch.

In den Wettbewerben um den Sachsenpokal im Skispringen und in der Kombination haben die sechs Vertreter des WSC Erzgebirge Oberwiesenthal aufgetrumpft. "Jeder holte sich in Rodewisch eine Medaille", so Ute Ebell.

Dabei sah es nach dem Crosslauf gar nicht rosig aus. Nur Timo Aßmann lief mit riesigem Vorsprung ins Ziel und legte damit den Grundstein für den Kombinationssieg. Allen anderen war es gelungen, den Abstand zu den Führenden so klein zu halten, dass beim anschließenden Sprunglauf noch was ging.

Und das nutzten die meisten. Das Skispringen entschieden Sten Sommerfeldt, Jack Lennox Jacob und Matti Ebell für sich. Timo Aßmann, Pia Loh und Maja Loh kamen aufs Podest. In der Endabrechnung der Kombination stehen Siege für Sommerfeldt, Aßmann und Ebell zu Buche. Jacob belegt Rang 2, die Loh-Schwestern jeweils Rang 3. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...