Erst durch Baustellen, dann über die vier Hübel

Oberwiesenthal.

In wenigen Tagen, genau am 25. August, startet die 23. Auflage der legendären Mountainbike-Vier-Hübel-Tour. Der ausrichtende Oberwiesenthaler Sportverein hat zuvor bereits einige Hürden überwunden. Nun mangelt es dem Veranstalter an Teilnehmern.

"Die Strecken haben wir trotz der vielen Bauarbeiten am Fichtelberg und wegen des Sommer-Grand-Prix in der Nordischen Kombination mit kurzen Änderungen anpassen können", so Erik Schulze von den Organisatoren. "Alles geht Hand in Hand." Allerdings liegt die Zahl der Voranmeldungen mit 380 Startern deutlich unter den Erwartungen. Noch bis diesen Freitag können sich Mountainbiker über die Website www.huebeltour.com für die Vier-Hübel-Tour anmelden.

Zudem gibt es einen MTB-City-Bike-Sprint auf der abgesperrten Skirollerstrecke durch das Stadtgebiet. Das auf 30 Starter limitierte Radrennen soll die Zusammenarbeit der Vereine zeigen. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...