Erzgebirger zeigen Dreikampf-Stärken

Beim "Knappen-Man" in der Oberlausitz sind auch 21 Triathleten von Grün-Weiß Burkhardtsgrün gestartet. Sie kamen mit guten Ergebnissen zurück.

Lohsa/Burkhardtsgrün.

Triathleten vom SV Grün-Weiß Burkhardtsgrün haben bei der 30. Auflage des "Knappen-Man" in der Oberlausitz in mehreren Altersklassen und über verschiedene Distanzen auf sich aufmerksam gemacht. Diese beliebte Veranstaltung wurde früher am Knappensee ausgetragen, dem der Wettkampf seinen Namen verdankt. Mittlerweile starten die Triathleten aber am Dreiweiberner See, einem gefluteten Braunkohletagebau bei Lohsa; die Burkhardtsgrüner diesmal mit 21 Sportlern.

Der erste Tag hielt mit der Lang- und der Halbdistanz die beiden langen Kanten bereit. Marcus Günther und Carsten Hensel stellten sich beide der Halbdistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Rad und 21 km Laufen) und zeigten für sich persönlich gute Leistungen. André Melech, Olaf Pattaro und Jörg Müller absolvierten die Halbdistanz zudem als Staffel. Tags darauf starteten auf der Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Laufen) Carmen Unger (1. Rang in ihrer Altersklasse), André Melech (2. Rang AK), Phillip Dinter (1. Rang AK) sowie Steve Häcker (3. Rang AK). Neben den Einzelstartern stellte der Burkhardtsgrüner Verein zudem drei Sprintstaffeln. Am schnellsten war das Team Benjamin Heinz, Olaf Pattaro und Jörg Unger. Anna Melech, André Häcker und Ruben Albusberger bildeten das zweite Team, Kimberly Leuschke, Nancy Pattaro und Yvette Leuschke das dritte. Kurt Müller als jüngster Vertreter des SV Grün-Weiß ging im Triathlon der Jugend B über 400 m Schwimmen, 10 km Rad und 2,5 km Laufen an den Start. Er kam als Fünfter ins Ziel.

Zum Abschluss des Wettkampfgeschehens war die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen) zu bewältigen. Benjamin Heinz, Oliver Werner, André Melech, Ronny Voit, Jörg Müller und Christin Günther gingen im Einzelwettbewerb an den Start. Benjamin schaffte es in 2:05:38 Stunden auf Rang 3 in der Gesamtwertung. Er benötigte 24:37 Minuten für das Schwimmen, 59:31 Minuten für die Rad-Etappe und 38:28 Minuten für den abschließenden Lauf. Christin gelang zudem Rang 2 in ihrer Altersklasse. Der Verein stellte auch nochmals eine Staffel, die von Anna Melech, Marcus Günther und Mirko Eger gebildet wurde. Bilder und detaillierte Einzelzeiten gibt es auf der Internetseite des Vereins. (beh/stl)

www.sv-burkhardtsgruen.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...