Erzgebirgstitel geht an Thum

Ohne Gegentor haben sich die Fußballer des Humanistischen Greifenstein-Gymnasiums Thum den Sieg im Erzgebirgsfinale des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" gesichert. Das in Marienberg ausgetragene Turnier der Wettkampfklasse II (8. bis 10. Klassenstufe) bescherte den Thumern zum Auftakt einen 1:0-Sieg gegen die Oberschule Aue-Zelle. Entscheidend für den Ausgang war das kurz darauf folgende 3:0 gegen das Gymnasium Marienberg, denn vor dem abschließenden direkten Duell gegen das punktgleiche Bach-Gymnasium Stollberg hatte Thum das bessere Torverhältnis vorzuweisen. Somit reichte dem Team das 0:0 im letzten Spiel zum Turniersieg. Frustriert verließen dagegen die Marienberger das Stadion. Die in blau-gelben Trikots gekleideten Lokalmatadoren blieben ohne eigenen Treffer und landeten nach drei Niederlagen nur auf Platz 4. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...