Faustball - Nachwuchs mit gelungenem Debüt

Großrückerswalde.

Im hinteren Drittel sind die Nachwuchs-Faustballer des SV Großrückerswalde 49 beim Schulcup in Rochlitz gelandet. Dennoch freuten sich die acht Mädchen und Jungen, die verteilt auf zweit Mannschaften antraten, über jeden errungenen Punkt. Schließlich trafen die Debütanten auf Teams, die seit Jahren im Spielbetrieb stehen. "Mich haben die Kids positiv überrascht, denn sie spielten wesentlich besser als im Training. Sie konnten wichtige Erfahrungen sammeln. Nun müssen wir überlegen, wie es weitergeht", sagt Trainer Michael Nestler nach dem Turnier mit 16 Teams. Er zieht in Erwägung, seine Schützlinge für die neue Hallensaison im Liga-Betrieb anzumelden. Zuspruch gab es vom Präsidenten des sächsischen Faustballverbandes, Horst Dillner, der die jungen Großrückerswalder in Rochlitz lobte und ihnen ans Herz legte, der Sportart treu zu bleiben. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...