Faustball - Trotz Ausfällen Erfolge angepeilt

Großrückerswalde.

Die Faustballer des SV Großrückerwalde empfangen am Sonntag ab 10 Uhr in der Bezirksliga die Mannschaften aus Berthelsdorf, Hermsdorf und Eppendorf. Nachdem die Gastgeber in der Hinrunde nur einen Sieg einfahren konnten, peilen sie mindestens zwei Erfolge an. Dabei muss die Mannschaft auf die Spieler Michael Lutter, Kapitän Simon Wendrock, Benjamin Urbach, Felix Placzek und Angus Schulz verzichten. "Trotz der Ausfälle ist unsere Mannschaft stark genug, um zu Hause erfolgreicher zu sein als zum letzten Punktspieltag in Eppendorf", sagt Simon Wendrock. Den Kapitän plagen allerdings Besetzungssorgen, die darauf hinauslaufen, dass das Team in dieser Saison zu jedem Spieltag mit einem veränderten Spielerkader auflaufen wird. (gel)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...