FCE-Junioren starten mit Siegen in die Meisterschaft

Fußball, Regionalliga: U 19 und U 17 setzen sich gegen SV Babelsberg klar durch

Beierfeld/Zschorlau.

Das macht Mut: Zum Saisonauftakt in der Fußball-Regionalliga Nordost haben die A-Junioren des FC Erzgebirge Aue am Sonnabend einen 5:2-Sieg (1:1) über den SV Babelsberg erreicht.

Vor heimischer Kulisse im Sta- dion am Spiegelwald in Beierfeld traf Julian Matthias Meier bereits in der 12. Minute zum 1:0. Die Gäste aus der Filmstadt glichen allerdings noch vor der Pause aus (34.). In der zweiten Hälfte brachten Randy Manu Gyamenah (59.) und Kai Wonneberger (64.) die Veilchen mit 3:1 in Führung. Doch in der 71. Minute verkürzte Babelsberg per Foulelf-meter auf 2:3. Gyamenah (92./93.) schraubte das Resultat in der Nachspielzeit noch auf 5:2 nach oben.

"Wir haben gut begonnen und dann unglücklich das 1:1 bekommen. Nach der Pause legten wir die nötigen Prozente drauf, um das Heimspiel zu gewinnen. Am Ende haben wir die Babelsberger schön ausgekontert", sagte FCE-Trainer Marc Hensel. Insgesamt sei es ein sehr guter Start gewesen, es bleibe aber noch viel Arbeit.

Ebenfalls am Sonnabend haben die Auer B-Junioren ihren Regionalliga-Auftakt gegen den SV Babelsberg vollzogen. In Zschorlau gewannen sie 3:0 (2:0). Die Torschützen für die Lila-Weißen waren Matteo Gumaneh (25.), Florian Hähnel (40.) und Felix Hache (76.). (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...