Filzteich bietet willkommene Abkühlung

Schwimmen: Schneeberger absolvieren Trainingslager

Schneeberg.

31 Schwimmer des SV Schneeberg haben sich in einem Trainingslager intensiv auf die bevorstehende Wettkampfsaison vorbereitet. Trotz der schon am Morgen mit 28 Grad Celsius sehr hohen Temperatur starteten alle mit Joggen über 2,5 bis fünf Kilometer, abgestimmt auf die Leistungsklasse der Kinder und Jugendlichen. Darauf folgte jeweils ein abwechslungsreiches Programm mit Hindernisläufen, Geländespielen und Fahrrad fahren. Dazwischen kühlten sich alle regelmäßig im Filzteich ab.

Dieses Jahr wurde auch die Schwimmhalle der Polizeifachschule genutzt. Neben viel Training im Wasser konnten die Trainer die Qualität des Camps durch Theorieschulungen mit Videovorführungen heben. Nach vier Tagen und einem laut Corinna Rößler vom SVS spürbaren Konditionszuwachs bei den Sportlern wurde das Trainingslager mit einem kleinen Wettkampf beendet. Als Gegner standen 50 Polizeischüler bereit. Über jeweils 50 Meter Brust und Kraul zeigten alle, was sie können. "Einige unserer Wettkampfschwimmer schlugen vor den angehenden Polizistinnen und Polizisten an, was unsere Sportler sehr stolz machte", berichtet Rößler. Als krönenden Abschluss gab es noch eine Lagenstaffel und zwei Spaßstaffeln. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...