Fortsetzung des Spielbetriebs noch ungeklärt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Badminton: Ende des Monats sollen weitere Entscheidungen fallen - Für Nachwuchs herrscht etwas Klarheit

Niederdorf.

Die Badmintonspieler aus der Region müssen sich weiter gedulden. Der Landesverband Sachsen (BVS) hat in seiner jüngsten Sitzung entschieden, den Spielbetrieb bis Ende dieses Monats auszusetzen - zur nächsten Sitzung am 26. Februar soll dann eine endgültige Entscheidung darüber fallen, wie es weitergeht. Wunsch ist zumindest, eine abgeschlossene Hinrunde werten zu können. Das zu organisieren, wird anspruchsvoll genug.

Bislang haben die Vereine in Sachsenliga und Sachsenklasse lediglich die Hälfte ihrer Hinrundenspiele absolviert. "Und wir können ja keinen Kaltstart hinlegen, brauchen eine gewisse Vorbereitungszeit", sagt Robert Helbig vom Sachsenliga-Achten BC Stollberg-Niederdorf. Aktuell sei an Mannschaftstraining nicht zu denken.

Konkrete Entscheidungen gefallen sind unterdessen für den Nachwuchsbereich. So wurden die im vergangenen Jahr ausgesetzten Deutschen Meisterschaften der Altersklassen U 13, U 15 und U 17 endgültig abgesagt, die der U 19 soll am 5. und 6. Juni nachgeholt werden. Die Mannschaftsmeisterschaften der U 15 und U 19 verschieben sich von Anfang Mai auf den Zeitraum vom 22. bis 24. Mai. Ersatzlos gestrichen wurden unterdessen die für den 27. und 28. Februar geplanten sächsischen Mannschaftsmeisterschaften derselben Altersklassen.

Auch Ranglistenturniere fallen dem Rotstift zum Opfer. Abgesagt wurden die Sachsenranglisten der Altersklassen U 13 und U 19 am 6. März. Das Turnier der U 15 am 27. März steht dagegen weiterhin im Kalender - dort soll die Entscheidung Mitte Februar fallen. "Kann dann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden, ist die Durchführung unter Hygieneauflagen möglich", sagt BVS-Jugendwart Steffen Reuther. (jüw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.