Fortuna legt schlechtesten Start hin

Tischtennis, Bezirksliga: Schlettau verliert Derby

Schlettau.

Das Kreisderby in der Tischtennis-Bezirksliga ist eine knappe Angelegenheit für die Gäste geworden. 8:6 gewannen die Damen des TTSV Handwerk Tannenberg II beim TSV Schlettau.

Die Tannenberger Reserve erwischte einen guten Start und zog auf 6:2 davon. Kathrin Broberg und Ines Schmidt mit je zwei Erfolgen waren als erfolgreichste Spielerinnen beteiligt, doch so ging es nicht weiter. Schlettau steigerte sich, kam durch vier Einzelsiege auf 6:7 heran, denn zwischenzeitlich hatte Spitzenspielerin Jeanny Weiß einen Punkt für Tannenberg zur Entlastung erkämpft. Im letzten Einzel spielte Kathrin Broberg gegen Anne Hoffmüller ihre ganze Routine aus und sicherte den Sieg für die Vertretung der Gäste. Die Handwerkerinnen klettern durch den Erfolg auf den zweiten Tabellenplatz, während Schlettau noch ohne Punkte dasteht. Neuer Spitzenreiter ist der SV Tanne Thalheim, der sich mit 8:6 beim TTC Annaberg durchsetzte. Bis zum 6:6 verlief die Partie vollkommen offen. Dann gingen die letzten zwei Einzel bei Annaberg deutlich verloren. Erfolgreichste Spielerin des TTC war Catrin Köhler, die drei Einzelsiege feierte und mit Jennifer Herrmann ein Doppel gewann. Kopfschmerzen bekommen derzeit die Männer des TTV Grumbach. In der Bezirksliga unterlagen die Fortunen um Kapitän René Schönheider beim SV Stenn deutlich mit 3:12. Nicht nur, dass mit Jiri Rödling die Nummer 3 fehlte, auch sonst lief bei den Erzgebirgern nicht viel zusammen. In den Doppeln ging es ganz schlecht los - 0:3. Jiri Stribrsky und Rainer Tobschall sorgten im ersten Einzeldurchgang für die einzigen Zähler. Demzufolge lagen die Grumbacher 2:7 zurück. Ales Vetysek holte im zweiten Durchgang noch einen Sieg heraus, mehr als dieser Zähler war aber nicht drin. Grumbach liegt derzeit mit 0:8 Zählern am Tabellenende - es ist der schlechteste Saisonstart seit Jahren. (tle)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...