Fußball -

Thum.

Ganz im Stile eines Spitzenreiters haben gestern die Landesklasse-Fußballerinnen des ESV Thum-Herold das Ligaschlusslicht nach Hause geschossen. 7:0 hieß es am Ende gegen die SpG Ebersbrunn/Planitz. Die Gastgeberinnen kamen erst in der zweiten Halbzeit richtig in Fahrt und erzielten nach der Pause sechs Tore. Mit diesem Heimerfolg steht der ESV bei 16 Punkten aus sieben Partien und hat einen Zähler Vorsprung auf die Damen von Erzgebirge Aue II, die erst sechs Spiele absolviert haben. eli

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...