Fußball -

Lößnitz.

Im Halbfinale des Erzgebirgspokals kommt es am 29. März 2020 zu den Begegnungen FSV Burkhardtsdorf gegen VfB Annaberg und FC Lößnitz II gegen SV Auerhammer. Dies hat die Auslosung am Sonntag nach der Partie Lößnitz II gegen Annaberg II ergeben, die in Lößnitz vollzogen wurde. In der Vorschlussrunde wird sich zeigen, wer den FC Stollberg als Pokalgewinner des Erzgebirgskreises ablösen kann. Ermittelt wurden zudem die Achtelfinalansetzungen im Kreisklassenpokal. Titelverteidiger Germania Gornau bekommt es mit Tanne Thalheim II zu tun, und Vorjahresfinalist FSV Mitteldorf muss in Jöhstadt auf den Rasen. Während Auerbach/Hormersdorf diesmal bereits in Lauterbach mit 2:3 nach Verlängerung gescheitert war, hat Neustädtel II als anderer knapp ausgeschiedener Halbfinalist des Vorjahres nun die Elf des TSV II in Geyer vor der Brust. Gespielt wird das Achtelfinale am 17. November. (mas)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...