Fußball - Drei Altkreisteams lösen Finalticket

Königswalde.

Mit ihrem Sieg beim Vorrundenturnier in der Marienberger Halle haben sich die Fußballer des FV Königswalde ein Finalticket für den Erzgebirgs-Hallencup der Herren gesichert. In der Endrunde, die am 19. Januar ab 15.30 Uhr in der Annaberger Silberlandhalle ausgetragen wird, darf ebenso der Gruppenzweite Motor Marienberg II dabei sein. Zuvor hatten sich in den drei anderen Vorrunden bereits die Mannschaften aus Thum-Herold, Crottendorf, Deutschneudorf, Wolkenstein und Witzschdorf qualifiziert. Dazu gesellt sich die SG Breitenbrunn, die den Platz des startberechtigten, aber verzichtenden ESV Grünstädtel einnimmt. Diese acht Vertretungen kämpfen um den Erzgebirgspokal. Bei den Frauen ist erst ein Vorrundenturnier absolviert worden. In Marienberg sicherten sich Germania Gornau (1.), Olbernhau (2.) und Motor Zschopau (3.) die Plätze in der Endrunde. Die anderen drei Teams, die am 20. Januar in Annaberg um die Hallenkrone spielen, werden kommenden Sonntag in Aue ermittelt. (min/mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...