Fußball - Fairness und Toleranz im Fokus

Aue.

Verbände, Stiftungen sowie Clubs der 1. und 2. Bundesliga richten deutschlandweit erneut die inklusive Turnierserie "Fußball-Freunde-Cups" aus. Dabei sind Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam am Ball - Freude und Begeisterung am Spiel, Teamgeist und Fairness stehen im Fokus. Mit dabei: eine Auer Schülermannschaft, die am 22. Juni auf dem Gelände von RB Leipzig dem runden Leder nachjagt. Die 13- bis 15-Jährigen nehmen am 3. Fußball-Freunde-Cup in der Messestadt teil. Betreut werden sie von Mike Henselin, Schulfußball-Beauftragter des Kreisverbands. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...