Fußball - Landesligist will im Pokal Mut schöpfen

Olbernhau.

Für die Landesliga-Fußballer der SV Olbernhau hat auch der Sachsenpokal eine hohe Bedeutung. "Schon im Vorjahr hat uns dieser Wettbewerb Spiele gegen einige prominente Gegner beschert, zu denen teilweise über 800 Zuschauer kamen", blickt Steve Dieske zurück. Um sich auch in dieser Saison über zusätzliche Einnahmen freuen zu können, ist in der morgigen ersten Runde ein Sieg beim FC Bad Lausick 1990 nötig. Obwohl die Gastgeber eine Etage tiefer spielen, erwartet Dieske einen starken Gegner: "Als Tabellensechster der Landesklasse Nord ist diese Mannschaft keinesfalls zu unterschätzen. Es waren sicherlich angenehmere Lose im Pott." Dennoch hofft der SVO-Coach aufs Weiterkommen - nicht nur wegen prominenter Gegner in den nächsten Runden. Wichtig sei, Selbstvertrauen für die anstehende Liga-Saison zu tanken. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...