Fußball - Mitteldorf scheitert in der Vorrunde

Mitteldorf.

Der FSV 1990 Mitteldorf ist beim Erzgebirgshallencup in der Vorrunde gescheitert. Der Tabellenvierte der 1. Kreisklasse Mitte landete in seiner Gruppe in Zschorlau lediglich auf Platz 4 unter sechs Mannschaften. Gegen Auerhammer II (7:0) und Breitenbrunn (4:0) fuhren die Mitteldorfer zwei klare Siege ein. Dies blieben jedoch die einzigen Erfolge - die übrigen drei Partien gingen verloren. So unterlagen die Mitteldorfer dem Gastgeber mit 1:2, dem 1. ESV Grünstädtel sowie dem VfB Annaberg jeweils mit 2:4. Grünstädtel und Annaberg qualifizierten sich für die Endrunde am 2. Februar in der Annaberger Silberlandhalle. Aus dem Altkreis Stollberg sind zudem der SV Eintracht Ursprung, der TSV Elektronik Gornsdorf und der TSV Brünlos beim Erzgebirgshallencup mit von der Partie, die alle aber erst am kommenden Wochenende ihre Vorrundenturniere bestreiten. (jüw)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.