Fußball - Nationaltorhüter bei Inklusionsturnier

"Wir gemeinsam" heißt es am Freitag auf dem Sportplatz in Neu-Amerika/Buchholz. Ab 17.30 Uhr wird dort unter diesem Motto das dritte Inklusions-Fußball-Turnier ausgetragen. "Unserem Aufruf ist - fast schon erwartungsgemäß -keine Mannschaft aus dem Kreis gefolgt", sagt Helmut Bley ernüchtert. Der Organisator freut sich aber, "dass neben den Freunden vom Lebenshilfewerk Annaberg auf bewährte Mannschaften Verlass ist". Laut Bley nehmen die Ü 60 aus Auerbach/Gelenau, die Alten Herren von Annaberg/Buchholz, die Männer des ESV Buchholz und eine Schiedsrichter-Auswahl des Kreises teil. Eine Überraschung gibt es aber doch zu vermelden: "Eine Auswahl von Bundesliga-Schiedsrichtern der Blinden-Fußballer sowie der Torwart der Blinden-Nationalmannschaft haben sich für unser Turnier angekündigt", so der Sehmaer Helmut Bley. (mas)

0Kommentare Kommentar schreiben