Fußball - Oelsnitz setzt auf Auswärtsstärke

Oelsnitz.

Trotz der Pleite vergangene Woche zuhause gegen Drebach mischt Überraschungsteam Oelsnitz kräftig in der Spitze der Erzgebirgsliga mit. Am Sonntag (anstoß: 15 Uhr) trifft der Dritte zuhause auf Bermsgrün, das mit 14 Punkten, 14 Toren und 14 Gegentoren auf Mittelfeldplatz 8 in der Tabelle steht. "Bermsgrün ist immer ein unangenehmer Gegner. Aber wir haben in dieser Saison schon bewiesen, dass wir speziell auswärts konkurrenzfähig sind", sagt Trainer André Förster, der auf Kapitän Felix Gathen verzichten muss. Spitzenreiter FC Stollberg will nach den beiden verlorenen Zählern beim 3:3 zuhause gegen Neustädtel wieder einen Dreier einsacken. Gegen den Fünften Crottendorf wird das aber ein schwieriges Unterfangen - die Gäste haben zuletzt zweimal in Folge gewonnen und dabei sieben Treffer erzielt. Der Tabellenelfte aus Burkhardtsdorf muss mit Landesklasse-Absteiger Großrückerswalde (7.) ebenfalls eine harten Nuss knacken. jüw

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...