Fußball - Pokal: Stollberg ist nur Außenseiter

Stollberg.

Die Fußballer des FC Stollberg gehen als Außenseiter in die erste Runde des Sachsenpokals. Der Aufsteiger in die Landesklasse empfängt am 11. August, 15 Uhr die Kickers aus Markkleeberg, die die Landesliga zuletzt als Zehnter abgeschlossen haben. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend in Leipzig. Kreisoberligist SV Adorf, der den Chemnitzer Pokal gewonnen hat, trifft mit dem FC Bad Lausick zeitgleich ebenfalls auf ein eine Liga höher spielendes Team. Die Mannschaft aus dem Muldental hat die vergangene Saison in der Landesklasse Nord als Zwölfter beendet. 100 Mannschaften hatten gemeldet, 88 landeten im Lostopf, weil die Vertreter aus der 3. Liga, der Regional- und der Oberliga erst später einsteigen. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...