Fußball - Schlusslicht zum Punkten verdammt

Aue.

Die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Erzgebirge Aue empfangen am Sonntag, 11 Uhr den Steglitzer FC. Aber nicht wie üblich in Bad Schlema, denn Wildschweine verwüsteten den Platz. Daher bekommen es die Veilchen als Schlusslicht auf den Kunstrasen in Affalter mit dem Tabellensechsten zu tun. Aue ist zum Punkten verdammt. Dazu muss sich laut Trainer Bernd Stettinius vor allem die Abwehr straffen. "Wir müssen alles geben, sonst wird es schwer." (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...