Fußball - Sieben Teams im Abstiegskampf

Zschopau.

In der Fußball-Kreisliga Ost will Tabellenführer Königswalde morgen ab 15 Uhr in Zöblitz ungeschlagen bleiben. Allerdings zeigt das 2:2 aus dem Hinspiel, dass der gastgebende VfB (6.) dem Favoriten durchaus gefährlich werden kann. Aktuell hat der Liga-Primus sechs Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Deutlich spannender geht es im Abstiegskampf zu, der bereits 12.45 Uhr mit dem Spiel des TSV Geyer (11.) beim FV Krokusblüte II (4.) in Falkenbach eingeläutet wird. Neben Geyer kämpfen noch sechs weitere Teams um den Klassenerhalt, die nur sechs Punkte voneinander getrennt sind. Besondere Brisanz verspricht das Duell zwischen dem ATSV Gebirge/Gelobtland (12.) und dem SV Einheit Börnichen (9.). Auf Börnichener Seite müssen Uhlmann und Seidel zuschauen. Auch Morava (Ehrenfriedersdorf) sowie Brandt und Scheffler vom SV Witzschdorf (14.), der in Zschopau antritt, sitzen Sperren ab. (reit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...