Fußball - Spitzenreiter bittet zum Ortsderby

Krumhermersdorf.

Als einziges Team der Fußball-Kreisliga Ost hat der FSV Zschopau/Krumhermersdorf eine weiße Weste vorzuweisen. Am Sonntag peilt der Spitzenreiter ab 15 Uhr im Derby gegen Motor Zschopau den vierten Sieg an. Die 0:2-Pokalniederlage in Lößnitz sieht Trainer Dominik Heeger nicht als Rückschlag. "Nach der Pause waren wir das bessere Team. Nun legen wir den Fokus voll auf die Meisterschaft", so der FSV-Coach. Aber auch die Gäste von der BSG ist mit sieben Punkten noch ungeschlagen. (reit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...