Fußball - Thumerinnen auf Abfangkurs

Thum.

Die Fußballerinnen des ESV Eintracht Thum-Herold stehen am 9. Spieltag der Landesklasse Süd/ West unter Zugzwang. Wollen sie ihre Tabellenführung verteidigen, ist ein Sieg gegen Fortschritt/Lok Glauchau/Crimmitschau am Sonntag ab 11 Uhr fast schon Pflicht. Die Verfolgerinnen aus Aue empfangen eine Stunde später das sieglose Ligaschlusslicht aus Ebersbrunn/Planitz und dürften in der derzeitigen Form die drei Zähler fest eingeplant haben. Die Reserve aus Thum hat in der Erzgebirgsliga der Damen eine nicht ganz so weite Anreise vor sich. Thum-Herold II spielt ab 10 Uhr gegen Germania Gornau. Die Gastgeberinnen (7 Punkte/13:11 Tore) gehen als Außenseiter gegen die ESV-Damen (12/33:8) in die Partie. (eli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...