Fußball - Trainer findet neuen Verein

Hohenstein-Ernstthal.

Der Frankenberger Steve Dieske hat nach seinem Rücktritt beim Fußball-Landesligisten SV Olbernhau einen neuen Posten. Der 39-Jährige, der Inhaber der B-Lizenz für Fußball-Trainer ist, tritt beim Oberligisten VfL Hohenstein-Ernstthal die Nachfolge des entlassenen Russi Petkov an. Dessen Abschied war am Sonntag durch die 0:1-Niederlage im Oberliga-Kellerduell bei Blau-Weiß Zorbau besiegelt worden. "Trainer Russi Petkov leistete von Mitte 2016 bis jetzt über fast drei Spieljahre eine hervorragende Arbeit. Er war maßgeblich beteiligt an Platz 4 in der Sachsenliga in der Saison 2016/2017, Platz 1 im Jahr darauf und dem damit verbundenen Sachsenmeistertitel inklusive Aufstieg in die Oberliga", lobte Vereinschef Heiko Fröhlich die Zusammenarbeit mit Petkov. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...