Fußball - Veilchen empfangen Tabellennachbarn

Aue.

Gegen Tabellennachbar Erfurt müssen die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Erzgebirge Aue am Sonntag ran. Die Veilchen empfangen auf dem Kunstrasen im Erzgebirgsstadion als Tabellenzehnte den punktgleichen 1. FFV, der ebenfalls vier Zähler hat und dank des besseren Torverhältnisses Rang 9 belegt. Anpfiff: 14 Uhr. "Unterschätzen dürfen wir die Gäste nicht, auch wenn sie mit uns hinten drin stehen", so Bernd Stettinius vom Auer Trainer-Team, der Erfurt als in der Abwehr kompakt stehende Mannschaft einschätzt. "Über Jahre hinweg eingespielt." Dennoch ist er zuversichtlich. "Wenn Kampfgeist und Moral passen und wir unsere Chancen konsequent nutzen, ist es möglich, zuhause die drei wichtigen Punkte einzufahren." (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...