Fußball - Veilchen erwartet schwere Aufgabe

Aue.

Ein schwieriges Auswärtsspiel liegt vor den Regionalliga-Fußballerinnen des FC Erzgebirge Aue. Sie müssen am Sonntag ab 14 Uhr beim Magdeburger FFC ran und treffen als Tabellenvorletzte auf den Dritten. Beim jüngsten Duell im April hatten sich beide Teams beim 3:3 die Punkte geteilt. Die Auer Trainer Alexander Zamzow und Bernd Stettinius erwarten ein Zwei-Klassen-Spiel. "Doch wir sind auch keine Mannschaft, die sich bloß hinten reinstellt. Wir halten an unserem Spielsystem fest und attackieren Magdeburg vorn, sobald es sich ergibt", sagt Stettinius und fügt hinzu: "Wir werden die Gastgeberinnen ärgern und uns keinesfalls kampflos geschlagen geben." (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...