Fußball - Veilchen machen 0:2-Rückstand wett

Zschorlau.

Die C-Junioren des FC Erzgebirge Aue, die in der Fußball-Regionaliga Nordost spielen, haben in ihrer dritten Saisonpartie den ersten Punkt erkämpft. Auf dem Rasenplatz in Zschorlau trennten sie sich am Sonntag vom U-15-Team des Halleschen FC 2:2 (0:1). Die jungen Veilchen bewiesen gute Moral, indem sie einen 0:2-Rückstand noch ausgleichen konnten. Für dieses Erfolgserlebnis sorgten die Treffer von Max Erdmann (47.) und von Marlon Siegel in der Nachspielzeit. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...