Fußball - Vor Veilchen liegt wichtiges Duell

Aue.

Schon jetzt zählt jeder Punkt: So stehen die Regionalliga-Fußballerinnen des FC Erzgebirge Aue am 10.Spieltag als Schlusslicht (4 Punkte) mit dem Rücken zur Wand. Daher geht es am Sonntag, 13.30 Uhr beim SV Leipzig-Süd um viel. Der Tabellenneunte sei ein Team auf Augenhöhe, so der Auer Co-Trainer Bernd Stettinius. "Um in der Liga zu bleiben, müssen wir solche Spiele gewinnen. Wenn wir als Mannschaft alles geben, gibt es eine Siegchance." Die Messestädterinnen agieren aus der Abwehr heraus und setzen auf Konter. "Wenn wir konsequent auftreten, ist das eine lösbare Aufgabe", so Stettinius. (wend)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...