Handball - A-Jungs der NSG reisen in die Pfalz

Friesenheim.

Zum vorletzten Auswärtsspiel dieser Bundesliga-Saison laufen die A-Jugend-Handballer der NSG EHV/Nickelhütte Aue (9. Rang) morgen, 14 Uhr bei der TSG Friesenheim auf. Die Pfälzer sind Siebente und haben nur zwei Zähler Rückstand zu Platz 6, der zur direkten Qualifikation für die nächste Saison reichen würde. "Demzufolge werden wir auf einen sehr motivierten Gegner treffen", so Trainer Kirsten Weber, dessen Jungs ihren Aufwärtstrend zuletzt gegen Leutershausen/ Heddesheim endlich auch in Punkte ummünzen konnten. In Friesenheim wird mindestens eine genauso starke Leistung nötig sein. Voraussichtlich hat Trainer Kirsten Weber erstmals in dieser Saison überhaupt seinen kompletten Kader zur Verfügung. (kiw/kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...