Handball - Erzgebirgsderby geht an Annaberg

Borstendorf.

Im elften Saisonspiel der laufenden Bezirksklasse-Saison haben die Handballer der SG Rotation Borstendorf (7.) ihre fünfte Niederlage kassiert. Nur zweimal konnte der Aufsteiger im Derby beim HC Annaberg-Buchholz (3.) in der Anfangsphase in Führung gehen. Ab der 14. Minute, als die Gastgeber das 6:4 erzielten, betrug der Rückstand immer mindestens zwei Tore. Vor allem dank der Treffer von Philipp Roscher (8) und Sebastian Ender (4) blieb die Partie aber lange hart umkämpft, ehe der HCAB in den letzten zehn Minuten einen Vier-Tore-Vorsprung wahrte. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...