Handball - Neuling versucht erneut sein Glück

Annaberg-Buchholz.

Die Handballer aus Annaberg nehmen morgen erneut Anlauf, den ersten Saisonsieg in der Bezirksliga einzufahren. Der Aufsteiger spielt ab 19 Uhr bei der USG Chemnitz, die mit zwei Erfolgen aus sieben Spielen ebenfalls im unteren Tabellendrittel steht. Am Sonntag treten die HCAB-Damen beim Zwönitzer HSV II an. "Unser Gegner wird sich aller Voraussicht nach mit U-21-Spielerinnen aus der Verbandsliga. Damit sind wir eher in der Außenseiterrolle", sagt die Annaberger Trainerin Anja Strasdat. Bis auf Kristin Schönherr steht ihr der gesamte Kader zur Verfügung. Gegen den HSV habe man zuletzt zweimal hoch verloren, trotzdem wolle sie sich mit ihrem Team so teuer wie möglich verkaufen. (eli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...