Handball - Zertifikat krönt Nachwuchsarbeit

Aue.

Die Nachwuchsabteilung des EHV Aue unter Federführung der SG Nickelhütte hat zum zehnten Mal in Folge das Zertifikat für exzellente Jugendarbeit erhalten, das der Deutsche Handballbund vergibt. Insgesamt bekommen diese Auszeichnung 25 Clubs - darunter nur zehn Vereine aus der 2. Bundesliga. Das 2007 eingeführte Zertifikat ist laut EHV ein liga-übergreifendes Gütesiegel. Besonderer Dank gelte den Trainern und Verantwortlichen der SGN, besonders Jugendkoordinator Jens Denecke. (ane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.