Hoffen auf die Pause

Fußball, Erzgebirgsliga: Zschopautal in Zwönitz zu Gast

Wiesa.

Mit Zuversicht wie seit langem nicht reisen die Erzgebirgsliga-Fußballer des BSV Zschopautal zum FSV Zwönitz. Denn nach dem 5:1 bei der hoch favorisierten SpG Zschopau/Krumhermersdorf wartet nun beim Vorletzten die vermeintlich leichtere Aufgabe zum Abschluss. Anpfiff ist morgen, 13.30 Uhr. "Hauptsache, wir spielen. Es wird Zeit, dass Winterpause wird", sagt Trainer Mirko Schneider.

Natürlich aber sollen die Punkte mal wieder an die Wiesaer gehen. In den beiden vergangenen Spielzeiten haben sie in Zwönitz jeweils verloren. "Ich hoffe nur, dass einige Verletzte zurückkehren. Dann brauche ich nicht auf der Wechselbank zu sitzen", so Schneider. Für ihn zählt vor allem Disziplin: "In Krumhermersdorf haben wir alles richtig gemacht. Gelingt uns das wieder, bin ich guter Dinge." (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...