HSV-Frauen müssen sich weiter gedulden

Zwönitz.

Die auf diesen Freitag verlegte Partie in der Handball-Verbandsliga der Frauen zwischen dem Zwönitzer HSV und den AAC Amazonen aus Leipzig kann erneut nicht ausgetragen werden. Ursache dafür ist die massive Zahl an Spielerausfällen auf beiden Seiten, sagt HSV-Vereinschef Ralf Beckmann. Aus demselben Grund konnte das Spiel bereits am 25. Januar nicht stattfinden. Ein neuer Termin wird noch gesucht. (jüw)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.