"Hütte"-Frauen übernehmen die Tabellenführung

Handball, 1. Bezirksklasse: Auerinnen bezwingen Burgstädter HC II 28:22 - Es war im fünften Duell der fünfte Sieg

Aue.

Seit Sonntag stehen die Frauen der SG Nickelhütte Aue an der Spitze der 1. Handball-Bezirksklasse. In der heimischen Sporthalle auf dem Zeller Berg bezwang das Team von Trainerin Daniela Diener die zweite Vertretung des Burgstädter HC mit 28:22 (19:14) und verdrängte mit dem fünften Sieg im fünften Spiel den HC Annaberg-Buchholz von Platz 1.

Dennoch habe ihre Mannschaft in der Defensive zu statisch agiert und zu viele Fehler gemacht, sagte Diener. Lob gab es dagegen für die halblinke Angriffsseite, von der viel Druck gekommen sei. "Auch wenn nicht alles gelungen ist und wir nach der Pause eine Schwächephase überstehen mussten, hatten die Gegnerinnen kaum eine Chance ranzukommen", erklärte die Trainerin. Beste Werferinnen der SG Nickelhütte gegen Burgstädt waren Diana Richter (9 Tore) und Sina-Marie Hanisch (4).

Die Nickelhütte-Frauen sind erst vorige Saison in der Kreisliga wie-der in den Spielbetrieb eingestiegen und schafften gleich den Sprung in die 1. Bezirksklasse. Nun hegen die Aufsteigerinnen Ambitionen, sofort den nächsten Schritt zu gehen. Das Ziel ist der Aufstieg in die Bezirks- liga. Derzeit gibt es allerdings Per- sonalsorgen. Vier Spielerinnen fehlen krankheits- oder verletzungsbedingt. Deshalb greift die SGN auf das Potenzial der A-Jugend zurück, und Trainerin Daniela Diener ist zufrieden mit dem, was die jungen Akteurinnen zeigen.wend/kjr

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...