Individuelle Klasse wird vom Lospech übertroffen

Fußball, Hallencup: Oldies aus Zöblitz auf Rang 5 - Bronze für Marienberg

Aue.

Mit Torhüter Ralf Oettel und Feldspieler Mirko Bilz sind zwei Akteure der Spielgemeinschaft Zöblitz/ Pockau-Lengefeld beim Erzgebirgshallencup der Ü-40-Fußballer ins All-Star-Team gewählt worden. Für einen Podestplatz reichte es jedoch nicht. Unter den sechs Mannschaften, die am Turnier in Aue teilnahmen, belegte die Mannschaft nur Rang 5. Der FSV Motor Marienberg, der mit André Stopp (10 Treffer) den Torschützenkönig stellte, durfte sich über Bronze freuen.

Den Zöblitzern, die das Spiel um Platz 5 gegen den FSV Zwönitz klar mit 8:2 für sich entschieden, war das Losglück diesmal nicht hold gewesen. Denn sie bekamen es in ihrer Vorrundengruppe mit den beiden Kontrahenten zu tun, die sich später im Finale gegenüberstanden. Gegen die Spielgemeinschaften Annaberg/ Buchholz/Königswalde und Zschorlau/Schneeberg setzte es jeweils eine 1:5-Niederlage. Offenbar hielt der Lokalvertreter aber schon da gut mit, denn sonst hätten es Oettel und Bilz nicht ins All-Star-Team geschafft. Zu dem gehörte auch André Stopp, auf dessen Treffsicherheit sich Marienberg verlassen konnte. So wurden in der Vorrunde Zwönitz und Raschau-Markersbach jeweils mit 5:3 abgefertigt. Dem 1:5 im Halbfinale gegen Annaberg ließen die Motor-Kicker einen versöhnlichen Abschluss folgen. Im kleinen Finale gelang ein weiterer Sieg gegen Raschau-Markersbach (4:2).

Das Endspiel ging derweil ins Neunmeterschießen. Am Ende durften die Annaberger durch einen 4:3-Erfolg gegen Zschorlau den Pott bejubeln. "Diese Teams standen verdient im Finale", sagte Thilo Weidlich vom Kreisverband, der sich über spannende und faire Partien freute. Lediglich eine Zeitstrafe sei im gesamten Turnierverlauf verhängt worden. "Und die auch nur wegen eines Wechselfehlers", betont Weidlich. (wend/min)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...