Jahnsdorfer wollen Titel verteidigen

Stollberg.

Mit der Partie TTV Stollberg gegen SV ABS Aue beginnt am diesem Mittwoch, 17.45 Uhr die neue Saison in der Jugendkreisliga im Tischtennis. Acht Mannschaften kämpfen um den Meistertitel. Neben den genannten Teams sind dies der TSV Elektronik Gornsdorf, der TTC Lugau, der TSV Burkhardtsdorf, der SV Schneeberg, der TTV Jahnsdorf sowie der Grünhainer SV. Als Titelverteidiger geht der Jahnsdorfer Nachwuchs ins Rennen, der am Ende der wegen Ccorona abgebrochenen Saison etwas überraschend ganz vorn standen. "Es gibt einige Teams, die ihnen Paroli bieten können", sagt Stollbergs Nachwuchstrainer Wolfgang Vater, der vor allem Gornsdorf und Lugau auf der Rechnung hat. (vaw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.