Kampf um Platz 2 tobt

Fußball, Erzgebirgsliga: Auerhammer bereit zum Sprung

Aue.

Für die Teams des FSV Blau-Weiß Schwarzenberg und des SV Auerhammer geht am 21. Spieltag der Fußball-Erzgebirgsliga das Ringen um Platz 2 in die nächste Runde. Trainer Mike Martin, der mit dem SV auf Platz 3 und einen Punkt hinter den Schwarzenbergern steht, gibt sich kämpferisch: "Wir haben ja Rang 2 als Saisonziel ausgegeben. Da müssen wir zuhause gegen Tirol Dittmannsdorf unbedingt die drei Punkte holen, um am FSV vorbeizuziehen." Einfach werde es gegen die "Tiroler" aber nicht, da diese aus vier Spielen zuletzt zehn Zähler holten und laut Martin wohl "wieder Morgenluft schnuppern".

Schwarzenberg sieht sich am Sonntag, 15 Uhr, bei einem anderen Verfolger, dem SV Großrückerswalde (5.), gefordert. Eintracht Bermsgrün (8.) trifft zuhause auf den SV Crottendorf (4.). Der Neustädtler SV (9.) empfängt das Schlusslicht aus Königswalde. (eli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...