Kegeln - Abstiegskampf spitzt sich zu

Annaberg-Buchholz.

Zwei Überraschung hat der 9. Spieltag der Kegel-Kreisliga parat gehalten. Der SV Bärenstein gewann gegen den bereits als neuen Kreismeister feststehenden Spitzenreiter Cranzahl. Und Königswalde siegte überraschend beim KSV Gut Holz Thum, wodurch die Gastgeber unfreiwillig die Rote Laterne übernehmen müssen. Vor Thum rangiert in der Tabelle nun der TSV Geyer II. Die Bingestädter mussten sich etwas unerwartet dem BSV Ehrenfriedersdorf geschlagen geben, der nun die beste Ausgangsposition im Kampf gegen den Abstieg hat. Am letzten Spieltag müssen alle drei Mannschaften, die gegen den Abstieg spielen, auswärts antreten. (tj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...