Kegeln -

Cranzahl.

Die Verbandsligakegler des KV Cranzahl haben ohne Stammspieler Jens-Uwe Seemann gegen Spitzenreiter SV Leipzig alt ausgesehen. Bereits im ersten Drittel konnten sich die Gäste ein Plus erspielen, auch wenn Uwe Otto mit einer fehlwurffreien Partie einen Mannschaftspunkt für die Gastgeber erzielte. Im zweiten Drittel wurde es richtig spannend. Während KV-Mannschaftsleiter Udo Rösel knapp gewann, musste sich Ersatzspieler Torsten Hofmann 1:3 geschlagen geben. Nun galt es für das Schlussduo der Cranzahler vielleicht noch ein Unentschieden zu erreichen. Aber es sollte nicht sein. Michael Bleyl war chancenlos, auch Sven Donath verlor die ersten drei Sätze. Am Ende stand eine deutliche 2:6-Heimniederlage im Protokoll. Während die Gäste ihre Spitzenposition behaupteten, sind die Cranzahler tiefer in den Abstiegskampf gerutscht. (tj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...