Kegeln - Außenseiter zieht ins Halbfinale ein

Stollberg.

Die vierte Herrenmannschaft des SKV 9Pins Stollberg ist überraschend ins Halbfinale des Bezirkspokals im Kegeln eingezogen. Der Kreisligist setzte sich in seiner Viertelfinalgruppe in Bernsbach mit starken 2221 Kegeln gegen die höherklassig spielenden Teams aus Plauen (2198) und Bernsbach (2100) durch. Zusammen mit Gruppensieger Schönberg (2228) erreichten sie die nächste Runde. Aus einer ausgeglichen spielenden Mannschaft ragte Michael Milling mit der zweitbesten Tagesleistung von 571 Kegeln heraus. ( stw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...