Kegeln - Jugend lässt im zweiten Turnier nach

Aue/Schwarzenberg.

Der hiesige Kegel-Nachwuchs hat in der Erzgebirgsliga der Jugend im zweiten Turnier ein wenig nachgelassen. So belegte der unlängst viertplatzierte Lößnitzer SV diesmal den letzten Rang im Sechersfeld und erspielte fast 180 Zähler weniger als Gewinner Neukirchen I. Der Grünhainer KSV als Sieger des Auftaktturniers wurde Dritter. (stw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...