Kegeln - Kreisligist zieht ins Viertelfinale ein

Stollberg.

Die in der Kreisliga spielende, vierte Mannschaft der Stollberger 9Pins hat das Viertelfinale des Bezirkspokals im Kegeln erreicht. Beim Zweitrundenturnier wurden die Stollberger zwar im letzten Durchgang noch von Gastgeber Blau-Weiß Chemnitz abgefangen, kamen als Zweiter aber dennoch weiter. Mit 2087 Punkten ließen sie die höherklassigen Teams aus Wechselburg und Zschorlau hinter sich. Die besten Leistungen aufseiten der Stollberger zeigten Sebastian Hofmann (545) und Ralf Heymann (534). Die Ansetzungen für die dritte Runde am 12.05.19 werden noch ausgelost. Für die Frauen des SV Neuoelsnitz war dagegen im Viertelfinale Schluss. Sie wurden zuhause nur Dritte hinter den Bezirksligisten Zwickau und Lößnitz. (suk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...