Kegeln - Unbekannte Gegner warten

Stollberg/Neuoelsnitz.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt müssen die Zweitliga-Kegler des SKV 9Pins Stollberg nun auswärts antreten. Die Herren starten am Samstag, 14.30 Uhr, beim Aufsteiger Ohrdrufer KSV in den zweiten Spieltag, die Damen reisen am Sonntag nach Berlin und treffen auf den SKC Kleeblatt. "Für beide Teams sind die Bahnen und Gegner relativ unbekannt, sodass es schwer ist, eine Prognose abzugeben", sagt SKV-Kapitän Stefan Werth. Auch die zweite und vierte Herrenmannschaften des SKV kommen zum Einsatz. Nach den Niederlagen am ersten Spieltag will die Zweite in der Verbandsliga daheim gegen Mehltheuer II punkten, die Vierte reist in der Bezirksklasse zum TSV Medizin Wechselburg. Die SKV-Senioren müssen am Sonntag zur Bezirksklassepartie beim TSV Penig II ran. Die Neuoelsnitzer Kegler sind in der Bezirksklasse gefragt: Während die Frauen im vogtländischen Auerbach auf eine für sie unbekannte Mannschaft treffen, sind die Senioren beim VfL Chemnitz zu Gast. (stw/suk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...