Kleine Abteilung mit großer Strahlkraft

Eibenstocker Läufer feiern ihr zehnjähriges Bestehen

Eibenstock.

Erst voriges Jahr hat die 1978 gegründete Betriebswohnsportgemeinschaft von Sticktex Eibenstock, die nach der Wende zum ESV 90 wurde, 40-Jähriges gefeiert. Ein im Vergleich dazu noch sehr junger Zweig des Eibenstocker Vereins begeht dieser Tage sein Zehnjähriges: die Laufsportabteilung.

Letztere wurde 2009 von fünf Sportlern noch als Radsportabteilung ins Leben gerufen. "Zuerst war nur an gemeinsames Training gedacht, aber bald nahm die Truppe an verschiedenen Rennen teil", sagt Christoph Pawlowsky (Foto), Vorsitzender des ESV. Starts in Markersbach, Leipzig, Zwönitz, Schöneck und natürlich beim Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock stehen zu Buche. "Im Laufe der Jahre hat sich die Sportart allerdings verändert: Von zwei Rädern wechselten die Mitglieder auf zwei Beine." So wurde aus der Rad- kurzerhand die Laufabteilung. Theresa Range und ihr Lebenspartner Michael Pawlowsky gehören zu den Aktivsten. "Beide starten nicht nur bei Rennen in Deutschland, sondern in ganz Europa", so Christoph Pawlowsky, der Vater von Michael. Damit werde der kleine Freizeitsportverein sozusagen "in die Welt hinausgetragen". Besonders auf Trials hat sich Michael Pawlowsky spezialisiert. Die Geländeläufe, die vorwiegend in Hochgebirgsregionen führen, dauern schon mal sechs, sieben Stunden oder noch länger. So sei diese Abteilung zwar die kleinste im ESV, aber letztlich auch die aktivste.

Noch mehr Abteilungen gab es früher. So spielten die Frauen in der DDR-Liga Tischtennis. Fußball steht noch heute hoch im Kurs. Aber auch Skisport, Wandern und Kegeln wurde innerhalb des heutigen ESV einst betrieben. Mit der Wende wurde alles anders. Um die 55 Mitglieder sind es aktuell, wenn auch nicht alle aktiv. Weitere Abteilungen sind die Volley- und die Basketballer sowie die Skatspieler. So bleiben die 50 Jahre das große Ziel.

Die nächsten eigenen Veranstaltungen des ESV sind am 13. September ein Skat- und am 28. September ein Volleyballturnier. Freizeitfußball wird am 2. November wieder gespielt. (mit paw)www.esv90.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...