Kraftakt in Budapest

Marcel Teucher und Blake Gutzeit (l.) starten am Samstag innerhalb des Super-Enduros in Budapest. Um sich für den Auftritt in Ungarns Hauptstadt den letzten Schliff zu holen, waren der Geländefahrer aus Wiesenbad und sein Teamkollege aus Südafrika in dieser Woche zum Training in einer Motocross-Halle bei Chomutov, wo einige fürs Super-Enduro typische Hindernisse angelegt worden sind. Während Teucher mit einem Kraftakt im Europa-Cup seinen 8. Platz verbessern will, reist sein Freund Gutzeit als Fünfter der Super-Enduro-Weltmeisterschaft an. Beim jüngsten WM-Lauf in Spanien beendete der 24-jährige Extrem-Spezialist ein Rennen sogar als Vierter. (hd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...