Kraftsport - Annaberger drücken sich auf das Podest

Annaberg-Buchholz.

Die Athleten des Annaberger Kraftsportclubs haben bei den sächsischen Landesmeisterschaften im Bankdrücken in Grimma allesamt Podestplätze erreicht. Die Pädagogik- und Psychologiestudentin Lindy Schlosser sicherte sich bei den Juniorinnen (18 bis 23 Jahre) im Limit bis 63 Kilogramm mit einer Leistung von 50 Kilogramm den Titel. Auch Johannes Thiele belegte bei den Aktiven (23 bis 39 Jahre) mit 102,5 Kilo den ersten Platz. In der Altersklasse 1 (40 bis 49) konnte zudem Yves A. Golda mit 140 Kilogramm zum zweiten Mal Gold ergattern. Vizesachsenmeister wurden Mirko Sander mit 100 Kilogramm (AK 2, 50 bis 59 Jahre bis 105 Kilo), Manfred Geipel mit 100 Kilogramm (AK 3 60 bis 69 Jahre bis 83 Kilo) und Robin Wohlrabe mit 130 Kilo (Junioren 18 bis 23 Jahre bis 93 kg). Letzterer fungierte zudem als Kampfrichter des Vereins. Bronze erkämpfte Oliver Scholz (Aktive bis 74 Kilo), der mit 115 Kilogramm seine Bestleistung einstellte. yg

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...